Wusstest du...

Meine Lieblinge für Herz & Hirn

Für dich

Beautyretusche am Pferd: Was ist angemessen?

Posted: 15. Januar 2017

Wenn es um die Bildbearbeitung in der Tierfotografie geht, scheiden sich oftmals die Geister. Natürlichkeit trifft auf Inszenierung und es ist schwierig für sich zu entscheiden, wie viel digitale Einmischung in das Bildmaterial vertretbar ist. Meine Intention in der Umsetzung eines Fotos ist, das Pferd in seinen intensivsten Momenten so…

Read more

Das wird dein Jahr

Posted: 12. Januar 2017

Wenn ich eins weiß, dann das nichts in Stein gemeißelt ist – nichts ist Gewiss, nichts hält ewig. Das ist die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass nichts Gewiss ist. Nichts hält ewig. Uppsi – ein Paradoxon? Für mich nicht. Jede unserer Höhen und Tiefen oder Erfolge und Niederlagen…

Read more

7 Tipps für bessere Pferdefotos

Posted: 11. Dezember 2016

Was macht die Pferdefotografie so besonders? In den meisten Fällen lieben wir das, was wir fotografieren. Aber irgendwann reicht Begeisterung für das Motiv nicht mehr aus und wir stoßen an unsere technischen so wie kreativen Grenzen. Ich bin kein Technikfreak und habe meine Karriere autodidaktisch aufgebaut. Kürzlich wurde ich zum zweiten…

Read more

Vom Loslassen und Klammern

Posted: 3. Dezember 2016

Loslassen – ich bin wahnsinnig gut darin, und auf der anderen Seite verdammt schlecht. Ich kann Kontakte ziemlich schnell abbrechen, wenn ich merke, dass sie mir nicht gut tun. Das gleiche gilt für Berufe oder Verhaltensmuster. Ich kann Gefühle zur Seite legen, wenn sie zu einem ungünstigen Zeitpunkt kommen oder…

Read more

Haben Fotos eine Seele?

Posted: 22. Oktober 2016

Wir Fotografen haben verschiedene Namen für den Zustand eines gelungenen Fotos. Besonders beliebt sind dabei die Ausdrücke, dass ein Foto „das gewisse Etwas“ oder eine „Seele“ besitzt. Während meines gestrigen Coachings kamen wir verstärkt auf dieses Thema zu sprechen und ich konnte es nicht verhindern, auch nach Feierabend meine Gedanken weiter…

Read more
X