Warum ich den Begriff „Hobby“ nicht mag

Ich habe das Wort „Hobby“ nie gemocht. Laut Wikipedia steht der Begriff für eine Beschäftigung, der du freiwillig und regelmäßig nachgehst und – ganz wichtig in diesem Punkt – die zu deinem Selbstbild beiträgt und (ganz oder zum Teil) deine Identität darstellt. Das ist für mich eigentlich viel mehr als nur ein Hobby. Aber was […]

Continue Reading…

2 Comments

Haben Fotos eine Seele?

Wir Fotografen haben verschiedene Namen für den Zustand eines gelungenen Fotos. Besonders beliebt sind dabei die Ausdrücke, dass ein Foto „das gewisse Etwas“ oder eine „Seele“ besitzt. Während meines gestrigen Coachings kamen wir verstärkt auf dieses Thema zu sprechen und ich konnte es nicht verhindern, auch nach Feierabend meine Gedanken weiter um dieses Thema kreisen zu […]

Continue Reading…

3 Comments

Der Unterschied zwischen Stolz und Arroganz

They want to see you do good, but never better than them. Remember that. Ich habe mich vor langer Zeit dazu entschieden, mein berufliches Leben und einige private Anteile davon öffentlich auf Facebook zu zeigen. Das bedeutet nicht nur, tiefe Gedanken und ein paar Selfies zu teilen, sondern auch, sich selbst bereitwillig als Zielscheibe anzumalen. […]

Continue Reading…

13 Comments

Marketing? Interessiert mich nicht … oder?

Früher hätte ich nicht gedacht, dass Marketing so eine große Rolle für die eigene Zufriedenheit im Business spielt. Durch meine Mediengestalter-Ausbildung konnte ich zwar in das Leben von Werbeagenturen reinschnuppern, habe aber lange Zeit wenig Energie damit verbracht, mir Gedanken zu machen, wie ich nach Außen wirke. Wichtiger war immer, meine fotografischen Eigenschaften zu optimieren und zu […]

Continue Reading…

0 comment

„I see light“ – wie eine blinde Stute mir den Weg zeigte

Petit hat es mal wieder geschafft: Sie wurde die Coverstory des chinesischen Horsemanship Magazins, in dem ich ein mehrseitiges Interview über ihre Geschichte und meine Leidenschaft gegeben habe. Anlässlich dieser Veröffentlichung wird es allerhöchste Zeit, das Petit ihren eigenen Blogeintrag bekommt. Zwar habe ich unsere Begegnung bereits in dem Artikel über meinen Werdegang beschrieben, allerdings bin […]

Continue Reading…

4 Comments

Personal Coaching: Gewinner und Teilnehmer Fotos

Als ich im Juni 20.000 Follower auf Facebook erreicht habe, überlegte ich lange, was ich euch schenke, um mich dafür zu bedanken. Nach reicher Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, ein 4-stündiges Coaching zu vergeben. Diese einmalige Gelegenheit haben innerhalb von zwei Tagen über 70 Leute wahrgenommen und am Gewinnspiel teilgenommen. Meine Frage lautete: Ich […]

Continue Reading…

0 comment

1 2 3 8